Egestorf kann sich dank der Feuerwehr wieder auf ein kleines Osterfeuer freuen

EGESTORF (red).

„Viele Jahre war es Tradition, ein Osterfeuer in Egestorf zu haben. Durch die Schließung und den Abriss des Gasthauses Nienstedter Straße/Wennigser Straße hat der Ort in den letzten Jahren auf diese Veranstaltung verzichten müssen. Wir, die Freiwillige Feuerwehr Egestorf, werden deshalb in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Egestorf diese Tradition wieder aufleben lassen! Hierzu laden wir herzlich zu unserem kleinen Osterfeuer ein.  Los geht es am 31. März ab 16:30 Uhr am Feuerwehrhaus in Egestorf. Was genau heißt denn nun „kleines Osterfeuer“? Rund um das Feuerwehrhaus werden zahlreiche Feuerschalen aufgestellt, die zu Gesprächen oder zum Aufwärmen einladen. Vor Ort werden Bratwurst und Schinkengriller zum Verkauf angeboten sowie verschiedene Getränke für Groß und Klein. Für die Kinder gibt es auch die Möglichkeit, Stockbrot zu backen. Für musikalische Untermalung ist ebenso gesorgt. Ende der Veranstaltung ist um 22 Uhr. Wir freuen uns auf Euch!“

Plakat: FF Egestorf