Einbrüche in zwei Wohnhäuser: Die Polizei sucht Zeugen

EGESTORF (red).

In Egestorf kam es am Dienstag zu zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser: Eine Tat ereignete sich in der Zeit von 6 Uhr bis 18:15 Uhr in einem Reihenendhaus im Bert-Brecht-Weg. Hier gelangte mindestens ein Täter auf die Rückseite des Gebäudes und hebelte von dort die Terrassentür auf. Ob bei der Tat etwas entwendet wurde, kann derzeit nicht gesagt werden. Die zweite Tat ereignete sich in der Heinrichstraße. Hier wurde ebenfalls die Terrassentür eines Reihenendhauses in der Zeit von 11:15 Uhr und 18:30 Uhr versucht aufzuhebeln. Aufgrund der dort montierten stabilen Verriegelung misslang dieses. Der oder die Täter konnten anschließend jedoch ein anderes Fenster aufhebeln und in das Haus eindringen. Dort wurden diverse Behältnisse geöffnet und durchsucht. Auch hier kann derzeit nicht gesagt werden, ob Beute gemacht wurde. Aufgrund der Nähe der beiden Tatorte zueinander geht die Polizei davon aus, dass die Taten vom gleichen Täter begangen wurden. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Barsinghausen unter der Tel.-Nr. 05105-5230 in Verbindung zu setzen.