Eiscafé Piccoli und die Stadtwerke unterstützen sich gegenseitig

BARSINGHAUSEN (red).

Der Geschäftsführer des beliebten „Eiscafé Piccoli“ Aqua Mohammadyar und Stadtwerkevertriebsleiter Stefan Küppers sind sich einig „Regional find ich genial!“ Ab sofort werden das köstliche Eis und die angebotenen Speisen mit der Energie des heimischen Energiedienstleisters hergestellt. „Für mich ist es sehr wichtig, das wir uns in Barsinghausen gegenseitig unterstützen“ begründet der Piccoli Chef seinen Entschluss. Mit meiner Entscheidung weiß ich, dass das mein Geld für die Energielieferung in Barsinghausen bleibt. Die Stadtwerke unterstützen Vereine und Organisationen, ich habe meinen Ansprechpartner im Ort und noch dazu einen richtig guten und attraktiven Strompreis erhalten. Besser geht es doch gar nicht. Das sieht auch der Vertriebs-Chef der Stadtwerke Stefan Küppers so. „Im Eiscafé Piccoli gibt es nicht nur leckeres Eis, die Bedienungen und der Chef haben immer ein offenes Ohr und ein Lächeln für Ihre Kundschaft. Über den Vertragsabschluss freue ich mich auch persönlich sehr“. Küppers sicherte im Gegenzug zu, auch das Eiscafé zu unterstützen. Wir werden ab sofort in unserem Kundencenter Gutscheine für zwei Kugeln Eis nach Wahl vom Eiscafé Piccoli haben – damit können wir Kindern, die mit Ihren Eltern oder Großeltern zu uns kommen, eine kleine Freude bereiten, unterstützen die heimische Gastronomie und auch hier bleibt das Geld in Barsinghausen. Wir haben zusammen eine klassische „Win-Win-Situation“ geschaffen”, freuen sich beide Partner.

Foto: privat