Elternsprechtag am Hannah-Arendt-Gymnasium findet erstmals ganz digital statt

BARSINGHAUSEN (red).

Für Donnerstag, 12. November, lädt das Hannah-Arendt-Gymnasium die Eltern des Jahrgangs 5 zum Elternsprechtag ein. Erstmals wird dieser Tag vollständig digital stattfinden. Für den digitalen Elternsprechtag arbeitet das HAG mit zwei Programmen, die schon aus dem Schulalltag bekannt sind: dem Schulmanager und der IServ-Plattform. Während über den Schulmanager im Vorfeld die Terminplanung erfolgt, findet der eigentliche Sprechtag über die zentrale Plattform IServ statt. Dabei gibt es zwei wichtige Bereiche für die Eltern:

  • die “Wartezimmer” der einzelnen Kolleginnen und Kollegen im Messengerbereich
  • das Modul Videokonferenzen. Darüber führen Sie ihre Gespräche wahlweise mit oder ohne Bildübertragung.

In zwei etwa fünfminütigen Videos erklärt Christian Klimzeck das Vorgehen. Bitte schauen Sie diese aufmerksam an, damit ein reibungsloser, stressfreier Sprechtag gelingen kann.

youtu.be/2qGpex5lBQQ

youtu.be/G14gJK_oaoE

Foto: ta