Entwarnung: LTS-Lehrer ist nicht mit Coronavirus infiziert

BARSINGHAUSEN (red).

Auf ihrer Homepage teilt die Lisa-Tetzner-Schule mit: “Bei dem erkrankten Betreuer unserer Ski-Freizeit konnte kein Coronavirus nachgewiesen werden. Die Tests waren negativ. Es gibt also keinen aktuellen Verdachtsfall. Alle Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte können die Schule besuchen.”