Fachwerkhaus am Thie: Stadt leitet weitere Sicherungsmaßnahmen ein

BARSINGHAUSEN (red).

In den kommenden Wochen werden weitere Sicherungsmaßnahmen am Fachwerkhaus Marktstraße 18 durchgeführt. Diese Arbeiten sind nach Angaben des städtischen Gebäudewirtschaftsamtes notwendig, um die Substanz des Hauses langfristig zu erhalten. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sollen die Maßnahmen in der kommenden Woche beginnen. Unter anderem wird dabei in allen Wänden eine sogenannte Horizontalsperre eingebaut. Mithilfe dieser Vorrichtung soll ein möglicher Feuchtigkeitseintritt in das Fach- und Mauerwerk verhindert werden. Die Maßnahme wird nach Einschätzung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gebäudewirtschaftsamtes circa drei Wochen dauern. Zur Absicherung der Bauarbeiten wird ein Bauzaun um das Gebäude aufgestellt werden.

Foto: privat