Fakt oder Fake-News: Polizei unterstützt den “Safer Internet Day”

REGION (red).

Am Dienstag, 9. Februar, findet der jährlich von der Europäischen Union initiierte Safer Internet Day unter dem Motto “Together for a better internet” mit dem Schwerpunkt “Meinungsbildung zwischen Fakt & Fake” statt. Ziel dieses Tages ist es unter anderem, die Sensibilität für das Thema “Sicheres Internet” zu fördern und Menschen aller Altersgruppen dazu zu bewegen, der Sicherheit im Internet mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Weitere Informationen zu dem aktuellen Schwerpunkt rund um Fake-News sind auch unter www.klicksafe.de/themen/problematische-inhalte/fake-news/ zu finden. Die Polizeidirektion Hannover schaltet an diesem Aktionstag von 14:00 bis 18:00 Uhr das bereits bekannte Infotelefon um Fragen zu diesem Themenfeld zu beantworten. Die Präventionsexpertinnen und -experten der Polizeiinspektionen Hannover, Burgdorf und Garbsen stehen an diesem Tag allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und Region Hannover telefonisch für ihre Fragen zur Verfügung. Gerne möchten wir mit Ihnen unter der Telefonnummer 0511 109-1120 ins Gespräch kommen.