Fantastischer Teamgeist motiviert die Schwimmer

Vergangenes Wochenende fanden die DMSJ Bezirk statt

dmsj-2016-jg-e

Yara Schmidt, Tara Berauer, Mia Ziesenis und Franziska Babica

Auf dem diesjährigen Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMSJ) konnte die SGS Barsinghausen mit 5 Mannschaften antreten, um sich mit den besten Teams im Bezirk Hannover zu messen. Geschwommen wurden 4 Staffeln über je 50 m (Jugend E) bzw. 5 Staffeln über 100 m (Jugend A-D). Immer im vorderen Feld platzierte sich die weibliche Mannschaft der Jugend E mit Mia Fabienne Ziesenis (2008), Tara Berauer, Yara Schmidt und Franziska Babica (alle 2007). Über 4x 50 m Freistil machten sie den ersten Platz, es folgten Platz 2 über 4 x 50 m Rücken, Platz 3 in der Lagenstaffel und der vierte Platz in der Bruststaffel. Am Ende holten sich die vier Mädels die Bronzemedaille ab und freuen sich über die Qualifikation für den Landesentscheid als drittbeste Mannschaft. Auch die 1. Mannschaft weiblich der Jugend D hätte Chancen auf die Qualifikation für den Landesentscheid gehabt, wurde jedoch leider aufgrund technischer Fehler disqualifiziert. “Wir haben insgesamt noch zu viele technische Defizite”, sagt Trainerin Simone Berauer, “vor allem an Starts und Wenden müssen wir noch intensiv arbeiten.” Auch das Team der Jugend E mixed sowie die 2. Mannschaft Jugend D und die weibliche Jugend C gingen hoch motiviert an den Start und glänzten durch persönliche Bestleistungen im Team. Die Jugend E mixed Staffel und die Mädchen der Jugend C landeten am Ende auf Platz 5. Trainer und Betreuer lobten ausdrücklich den tollen Teamgeist der Schwimmer untereinander und freuen sich über den großen Zusammenhalt als Mannschaft.