FDP-Sitzung findet per Videokonferenz statt

BARSINGHAUSEN (red).

Zur anstehenden Vorstandssitzung des FDP-Stadtverbands Barsinghausen/Seelze teilt der Vorsitzende, Norbert Wiegand, mit: “Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen durch die ansteigenden Infektionszahlen führen wir unsere nächste Vorstandssitzung am 2. November um 19 Uhr als Videokonferenz durch. Wir werden kommunalpolitische Themen, aber auch  Bundes- oder Landesthemen behandeln. Das Thema mit dem größten Interesse dürfte der Ausgang der Bürgermeisterwahl sein. Gäste sind willkommen. Anmeldungen bitte per Mail an wiegand@fdp-barsinghausen.de oder über die Homepage der FDP Barsinghausen unter www.fdp-barsinghausen.de/service/kontakt . Die Daten zur Einwahl werden rechtzeitig per Mail zugesandt.”

Foto: ta