Feuerwehr Eckerde feiert vom 7. bis 9. Juni ein dreifaches Geburtstagsfest

Die Ortsfeuerwehr besteht seit 90 Jahren, die Jugendfeuerwehr bildet seit 55 Jahren den Nachwuchs aus und die 99er Narren sind seit 25 Jahren für die „5. Jahreszeit“ zuständig

ECKERDE (red/ta). Vom 7. bis 9. Juni dreht sich in Eckerde alles um das große Feuerwehrfest. Zentraler Festplatz wird das Rittergut der Familie Von Heimburg sein. Die Ortsfeuerwehr Eckerde feiert ihr 90-jähriges Bestehen, gleichzeitig besteht die Jugendfeuerwehr 55 Jahre und die „5. Abteilung“, die 99er Narren, gibt es nun auch schon 25 Jahre. Gefeiert wird im klassischen Stil, also mit Festkommers am Freitag, Festumzug, Feuerwehrkonzerten und einer Abenddisco am Sonnabend sowie mit einem Festgottesdienst und anschließendem Katerfrühstück am Sonntag. Darüber hinaus sorgen ein Autoscooter, ein Kinderkarussell, eine Schießbude und vieles mehr für Spaß und Unterhaltung.

Festfolge

Freitag, 7. Juni

15:30 Uhr: Treffen zur Kranzniederlegung (Festplatz)

16 Uhr: Kranzniederlegung am Ehrenmal

18 Uhr: Kommers

20 Uhr: Tanz mit DJ

Samstag, 8. Juni

14 Uhr: Kaffee und Kuchen, Kindernachmittag

15 Uhr: Empfang der Wehren und Vereine

16 Uhr: Festumzug durch den Ort

18:30 Uhr: Stockbachtaler Musikanten/ Musikzug Goltern

20 Uhr: Tanz mit DJ

Sonntag, 9. Juni

10:30 Uhr: Festgottesdienst

12 Uhr: Katerfrühstück mit gemütlichem Ausklang (Anmeldung erforderlich) – Karten für das Katerfrühstück können bei Frank Augustin erworben werden (Telefon 0177 6424650)

Fotos: FF Eckerde