Feuerwerkreste setzen Mülltonnen in Brand

BARSINGHAUSEN (red).

Offenbar zu früh entsorgte Feuerwerkreste haben an der Straße Hannoversche Straße heute Morgen zwei nahe zu einem Wohnhaus postierte Mülltonnen In Brand gesetzt. Ein 52-jähriger Spaziergänger war gegen 07:45 Uhr auf die brennenden Mülltonnen aufmerksam geworden und alarmierte daraufhin die Rettungskräfte. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen bereits ein Fenster bersten lassen und auf Kellermobiliar übergegriffen, konnten anschließend jedoch schnell gelöscht werden. Bisherigen Ermittlungen zufolge waren zuvor offensichtlich noch zu heiße Feuerwerkreste in den Müllbehältern entsorgt worden. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 3 000 Euro.