Filmteam der Mariengemeinde hat die „Wunderbar seltsame Woche mit Tess“ im Programm

BARSINGHAUSEN (red).

Das engagierte Filmteam der ev.-luth. Mariengemeinde lädt wieder ein zum Filmprojekt: Die jugendlichen Teamer freuen sich mit Pastorin Uta Junginger, dass sie am kommenden Freitag, 5. November, um 16.30 Uhr den Film „Meine wunderbar seltsame Woche mit TESS“ im Saal des Gemeindehauses zeigen können. Kinder werden gebeten, sich anzumelden unter: uta.junginger@gmx.de. Beim Reingehen ins Gemeindehaus (und Rausgehen) wird darum gebeten, eine Maske zu tragen, am Platz kann diese abgesetzt werden. Es gibt Getränke und abgepackte Süßigkeiten. Sam begegnet im Urlaub der besonderen Tess, die einen genialen Plan hat, um endlich ihren Vater kennenzulernen. Sie braucht Sams Hilfe. Durch die gemeinsamen Abenteuer entdecken beide, wieviel Familie und Freundschaft bedeuten.

Foto: privat