Finanzen im Blick: Kirchenkreistag kommt in Barsinghausen zusammen

BARSINGHAUSEN (red).

Die Mitglieder des Kirchenkreistages (KKT) des Kirchenkreises Ronnenberg kommen am Freitag, 16. November, zu ihrer letzten Sitzung in dieser Wahlperiode zusammen. Die Finanzen bilden das Schwerpunktthema der Sitzung, die um 18 Uhr im Gemeindehaus der Mariengemeinde Barsinghausen, Mont-Saint-Aignan-Platz beginnt. Unter anderem berichtet der Finanz- und Stellenplanungsausschuss aus seiner Arbeit und die KKT-Mitglieder beraten und beschließen über den Haushaltsplan 2019/2020. Außerdem wird die Eröffnungsbilanz des Kirchenkreises zum 1. Januar 2015 vorgestellt. Nach den Beratungen und Beschlussfassungen folgt eine Feier zum Ende der Wahlperiode im Saal des Alten- und Pflegeheims Marienstift mit einem Rahmenprogramm und gemeinsamen Essen. Im Januar bildet sich das Gremium neu – die Mitglieder, darunter Kirchenvorsteher, Pastorinnen und Pastoren und weitere Delegierte, sind dann wieder sechs Jahre im Amt.