Flächenbrand ruft die Feuerwehr Groß Munzel auf den Plan

GROß MUNZEL (red).

Gestern um 16:27 Uhr ist die Feuerwehr Groß Munzel zu einer brennenden Hecke an der Spielburg alarmiert worden. Vor Ort handelte es sich dann um einen ca. 2 m² großen Flächenbrand, dieser war schon von Mitarbeitern einer nahegelegen Werkstatt mit einem Wasserschlauch weitgehend abgelöscht. Durch die Feuerwehr wurde der Bereich noch großzügig bewässert. Während dieses Einsatzes bekamen wir über Funk einen weiteren Flächenbrand an der L 392 in Richtung BAB 2 gemeldet. Beim Abfahren der Strecke konnte allerdings kein weiterer Flächenbrand gefunden werden. Es handelte sich vermutlich um dieselbe Einsatzstelle. Kurz nachdem wir in unser Feuerwehrhaus zurückgekehrt waren, bekamen wir telefonisch eine weitere Meldung über einen Flächenbrand an der L392 in Richtung Landringhausen. Auch hier hatten wir trotz intensiver Suche keine Erkenntnisse. Im Einsatz war die Feuerwehr Groß Munzel mit 3 Fahrzeugen und 11 Feuerwehrleuten.

Foto: FF Groß Munzel