Förderverein “Unser Langreder” überrascht Senioren und Kinder mit Nikolaus-Geschenken

Auch süße Adventsbrötchen der Bäckerei Sprengel wurden verteilt

LANGREDER (red). Am vergangenen Wochenende hatte der Förderverein „Unser Langreder“ am Samstag Geschenke für die älteren Menschen im Dorf sowie am Nikolaustag für die Kinder verteilt. Zunächst überreichten Corinna Volker und Michaela Rönicke, beide aus dem Vorstand, eine Adventsgeschichte und ein süßes Adventsbrötchen der ansässigen Bäckerei Sprengel (corona-gerecht direkt in der Bäckerei verpackt) und hängten den Senioren*innen ein Brötchen an die Haustür. Am Sonntag waren dann die Kinder an der Reihe.

Alle, die sich beim Nikolaus mit einem Bild oder Ähnlichem angemeldet hatten, bekamen vom Rauschebart Besuch, natürlich mit einer Mund-Nasenbedeckung. Die Kinderaugen leuchteten und so manche Mädchen und Jungen hatten sogar ein Gedicht parat. Sie bekamen einen tollen Keksausstecher und eine Backmischung für Kekse, damit die Adventszeit nicht allzu langweilig wird. In Zeiten der Corona-Pandemie wollte der Förderverein etwas für sein Dorf tun. Auch hatten die Mitglieder bereits vorab einen Einkaufsservice angeboten, der allerdings nicht sonderlich gut angenommen wurde. In Langreder klappt der Zusammenhalt und die Unterstützung noch, betont der Vorstand. Die Einwohner*innen haben die Möglichkeit, sich mit ihren Anliegen jederzeit an den Verein unter unserlangreder@web.de zu wenden.

Fotos: privat