Garten der Familie Pristin wird im NDR zum Filmstar

GROß MUNZEL (red).

Am heutigen Freitag wird ein Film über die Offene Pforte Hannover gesendet, in dem auch der Garten der Familie Pristin in Groß Munzel eine gewichtige Rolle spielt. Fünf Mal ist die Regisseurin Sabine Zessin mit ihrem Kamerateam angerückt. Zu dieser Zeit wurde gerade die Skulpturenausstellung „Raum und Zwang“ Objekte von Natalie Deseke, Stephan Marienfeld und Uwe Schloen präsentiert. Zu sehen ist das filmische Produkt im NDR-Fernsehen am 15. Mai um 20.15 Uhr in der Sendung “Nordstory: Guck mal, mein Garten! Hannovers Offene Pforten”.

Foto: privat