Green River Gang lässt es nach der Konzertpause im ASB-Bahnhof wieder richtig krachen

Weitere Konzerte folgen / Guru Guru spielt im Oktober im Bahnhof

konzert-green-river-gang-6

BARSINGHAUSEN (red). Bad moon rising, Proud Mary oder Have You Ever Seen the Rain sind nur einige der bekannteren Songs der Band Creedence Clearwater Revival (CCR). Eine Band, die für den guten alten Rock der 60er und 70er Jahre in den Vereinigten Staaten steht. Dieser Musik hat sich die Green River Gang (GRG) verschrieben und zählt mit ihrem Sänger Frank Seidat somit zu den besten und beliebtesten CCR Cover Bands der Region. Davon konnten sich die Besucher des ASB-Bahnhofs Barsinghausen am Samstagabend beim Konzert der GRG wieder ein Bild machen. Unterstützt wurde Seidat hierbei wieder durch Werner Zimmermann am Bass, Uwe Richter am Schlagzeug sowie Spencer Sercombe und Hanno Grossmann an den Gitarren. GRG aus Hannover wurde im Jahr 2012 gegründet und spielen seit dem auf den Bühnen in Hannover und Umgebung die Songs aus der Feder von John Fogerty. Die Jungs von GRG sorgten auch am Samstagabend mit brillantem Gitarrensound und exzellentem Gesang für gute Stimmung unter den Gästen der nach der Sommerpause beginnenden Konzertreihe im ASB-Bahnhof. Die Konzertreihe im ASB-Bahnhof geht weiter mit dem Konzert der Band Turmrock aus Barsinghausen am Samstag, 8. Oktober um 21 Uhr (Einlass 20 Uhr). Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof, im Bücherhaus am Thie und im Touristoffice in der Osterstraße zum Preis von acht Euro oder für zehn Euro an der Abendkasse. Auf ein ganz besonderes Highlight können sich die Fans der Kult Krautrock Band Guru Guru freuen die am 22. Oktober ein Sonderkonzert im ASB-Bahnhof geben werden. Dieses Konzert wird von der Firma Concepttec aus Barsinghausen präsentiert.

 konzert-green-river-gang-12

konzert-green-river-gang-2

konzert-green-river-gang-1

konzert-green-river-gang-11

konzert-green-river-gang-8

konzert-green-river-gang-4

konzert-green-river-gang-3

konzert-green-river-gang-7

Text: Frank Krüger/ASB