Grundschüler besuchen die Feuerwehr

HOHENBOSTEL (red).

schulefw111215lAm Freitag waren die dritten Klassen der Wilhelm-Busch-Grundschule zu Besuch bei der Ortsfeuerwehr Hohenbostel. Nachdem das Thema „Feuerwehr“ bereits im Unterricht behandelt wurde, stand nun ein Besuch im Feuerwehrhaus auf dem Stundenplan. Hier wurde noch einmal das richtige Absetzen eines Notrufs geübt, das Verhalten bei einem Feuer besprochen und auf alltägliche Gefahren im Haushalt hingewiesen. Danach wurden natürlich auch die Feuerwehrfahrzeuge und vielen technischen Geräte vorgestellt, sowie die Ausrüstung eines Feuerwehrmanns unter Atemschutz gezeigt und erklärt. In Zusammenarbeit mit der Grundschule wird die Brandschutzerziehung in bewährter Form regelmäßig durchgeführt, um den Kindern das richtige Verhalten in Notfällen beizubringen und einen Einblick in die Aufgaben der Feuerwehr zu ermöglichen.