Handball: RECKEN-Heimspiel gegen Flensburg abgesagt

Positive Corona-Fälle in Flensburger Mannschaft

HANNOVER-BURGDORF (red). Die heutige Begegnung zwischen den RECKEN und der SG Flensburg-Handewitt kann nicht wie geplant stattfinden. Die LIQUI MOLY HBL hat aufgrund der aktuellen Infektionslage bei der SG Flensburg-Handewitt heute Mittag kurzfristig entschieden, dass das für heute Abend angesetzte Spiel abgesagt wird. Sobald der weitere Umgang mit der Spielabsage geklärt ist, folgen alle weiteren Informationen für die Ticketinhaber.