Handball: Weibliche und männliche C-Jugendmannschaften feiern Siege

BARSINGHAUSEN (red).

Die männliche C-Jugend gewinnt in der Regionsoberliga nach einem umkämpften Spiel zu Hause gegen den TSV Neustadt mit 34:33. Bei einem Spiel auf Augenhöhe konnte sich die Mannschaft nach anfänglichen Schwierigkeiten am Ende als Sieger feiern. Die Gäste stellten eine sehr offensive Abwehr und kamen im Angriff vor allem durch Einläufer zum Torerfolg. Beide Abwehrreihen hatten lange Probleme die Angriffe des Gegners zu unterbinden, wodurch es zur Halbzeit schon 17:17 stand. Zum Ende bekamen die Hausherren die Abwehr immer besser organisiert und so konnte auch eine Unterzahl kurz vor dem Ende den Sieg nicht mehr verhindern.

Die weibliche C-Jugend gewinnt in der Regionsliga nach anfänglichen Schwierigkeiten deutlich mit 16-29 in Auhagen. TW: Hartmann 2/2 gehaltene 7 Meter; Bastian (2), Benecke (2), Clasen (7/2), Kristen (1), Malcowski (4), Palenzuela (5), Schmerbach J. (1), Schmerbach K. (3), Stegelmann (4)