Hendrik Weydandt und Johannes Eggestein sind die Ehrengäste beim Krombacher Neujahrstreffen des NFV

BARSINGHAUSEN (red).

Johannes Eggestein (Werder Bremen) und Hendrik Weydandt (Hannover 96) sind die prominenten Ehrengäste beim diesjährigen Krombacher Jahrestreffen, das am Mittwoch, 27. Februar, ab 18 Uhr veranstaltet wird. Austragungsort ist wie in den beiden Vorjahren der altehrwürdige Zechensaal im Besucherbergwerk Barsinghausen. „Beide haben sich den Traum von der Bundesliga erfüllt. Wenn auch auf Wegen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Der eine ist über den pyramidalen Aufbau des deutschen Talentwesens mit Stützpunkten, Leistungszentren bzw. Internaten gefördert worden. Der andere hat den Sprung geschafft, ohne jemals an einer Auswahlmaßnahme teilgenommen zu haben“, erklärte NFV-Präsident Günter Distelrath. Moderiert wird die Talkrunde mit den beiden Jungprofis von Christoph Dannowski (Neue Presse Hannover). Durch den Abend führt NFV-Pressesprecher Manfred Finger. Seit 2012 ist die Krombacher Brauerei Namensgeber der traditionsreichen Veranstaltung, die 1991 erstmals als Journalistentreffen ausgerichtet wurde. Die Liste der prominenten Gäste liest sich mit Rudi Völler (2001), Franz Beckenbauer (2002), Oliver Bierhoff (2010), Günter Netzer (2014) oder Joachim Löw (2017) wie das „Who’s Who“ des deutschen Fußballs.

Foto: privat