Hier sind die mobilen Impfteams in der nächsten Woche im Einsatz

Mobiles Impfangebot wird erweitert

REGION (red). Die Region Hannover baut das Angebot durch mobile Impfteams des Gesundheitsamts weiter aus. Immer mehr mobile Teams bieten an verschiedenen Standorten in der Woche vom 15. November bis 19. November Erst-, Zweit- und Dritt-Impfungen an. Verimpft wird der mRNA-Impfstoff von BionTech.

Feste Impfstationen gibt es in der kommenden Woche: 

  • In Hannover ohne Voranmeldung zwischen 9 und 16 Uhr im Gesundheitsamt in der Weinstraße 2-3.
  • In Neustadt können sich alle von Montag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr, in der Marktstraße 32, ohne Termin impfen lassen.
  • In Burgdorf bietet ein Impfteam terminlose Impfungen von Montag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr, in der Marktstraße 55 an.
  • In Laatzen sind Impfungen ohne Termin ebenfalls regelmäßig möglich von Montag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr im Leine-Center.
  • In Hemmingen gibt es Impfungen von Mittwoch bis Freitag, 10 bis 16 Uhr am Rathausplatz 1
    Darüber hinaus wird zwischen Mittwoch und Freitag von 10 bis 16 Uhr in der Mensa der Leibniz Universität Hannover, Callinstraße 23, geimpft.
  • Außerdem sind die Impfteams in der kommenden Woche in Senioren- und Pflegeheimen, Tafeln und Tagespflegediensten in der gesamten Region unterwegs.

Das Impf-Angebot wird sukzessive ausgebaut, die Zahl der Teams aufgestockt. Die Region Hannover wird weitere Einsatztermin und Orte der mobilen Impfteams in der nächsten Woche rechtzeitig bekanntgeben.

Foto: Alexander Körner / Johanniter