Im Kirchenkreis wird das Angebot der Online-Andachten in 2021 fortgesetzt

KIRCHENKREIS (red).

Christian Pahl, Eva Pahl und Diakonin Anja Marquardt machen sich Gedanken um die Jahreslosung 2021.

Der Kirchenkreis Ronnenberg lädt am ersten Sonntag eines Monats zu Online-Andachten ein. Nach dem Auftakt am 6. Dezember mit einer Andacht aus Barsinghausen folgt nun am Sonntag, 3. Januar, eine Feier aus der Margarethenkirche in Gehrden. Die Mitwirkenden greifen darin die Jahreslosung für 2021 auf, “‘Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!” Unter anderem gibt es mehrere Dialoge zwischen Diakonin Anja Marquardt und Christian und Eva Pahl. Die Liturgie gestaltet Pastorin Karin Spichale. “Gerade zurzeit finden ja nur wenige Präsenz-Gottesdienste statt. Wer aufgrund der Corona-Bedingungen keinen Gottesdienst besuchen will oder kann und eine Alternative zu Fernsehgottesdiensten sucht, kann einmal im Monat eine Andacht ansehen, die vor Ort in einer der Kirchen im Kirchenkreis aufgezeichnet wurde”, erklärt Sabine Freitag aus der Öffentlichkeitsarbeit. Ab Samstag, 2. Januar, wird die Andacht auf der Homepage des Kirchenkreises Ronnenberg (www.kirchenkreis-ronnenberg.de) veröffentlicht, außerdem auch auf dem gleichnamigen YouTube-Kanal. Die nächste Andacht kommt dann am ersten Sonntag im Februar aus der Kirchenregion Ronnenberg.

Foto: Sabine Freitag