Im Schulzentrum: Tanzabteilung des TSV Barsinghausen richtet die Gebietsmeisterschaften Nord aus

Tanzwochenende der Extraklasse am 2. und 3. März in Barsinghausen

BARSINGHAUSEN (red). Nach dem Ausrichten diverser Landesmeisterschaften 2018, 2020, 2022 und 2023 und dazu begleitender bzw. gesonderter Ausrichtungen von Breitensport-Turnierveranstaltungen des Niedersächsischen Tanzsportverbandes finden in diesem Jahr am Samstag, 2. März, in der Aula des Schulzentrums „Am Spalterhals“ die erstmals auszutragenden, sogenannten Gebietsmeisterschaften Nord statt. Hinter diesem Begriff verbergen sich gemeinsame Landesmeisterschaften der Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Bremen und Niedersachsen. In den höchsten Standardtanz-Leistungsklassen B, A und S der Altersgruppe II werden die jeweils besten Tanzpaare der fünf Bundesländer gegeneinander antreten und ihre separaten Landesmeister küren. Ein bisher in dieser Form nicht dagewesenes Tanzsportspektakel wird den Zuschauern geboten werden. Liebe tanzbegeisterten Zuschauer aus Nah und Fern: Der NTV (Niedersächsische Tanzsportverband) wird mit den weiteren vier Tanzsportverbänden in Verbindung mit der Tanzsparte des TSV Barsinghausen für Ihre Augen und Ihre Ohren ein unvergessliches Erlebnis sorgen. Bitte kommen Sie zu uns nach Barsinghausen und unterstützen die Tänzerinnen und Tänzer mit Ihrem Applaus; vielen Dank. Nähere Einzelheiten finden Sie auf der Homepage unter www.tanzen-tsv-barsinghausen.de.

Foto: privat