Impfzentrum im Zechensaal? – “Die Stadt bleibt am Ball”

BARSINGHAUSEN (ta).

In der gestrigen Ratssitzung informierte Bürgermeister Henning Schünhof zum Thema dezentrales Impfen, dass die Stadt hinsichtlich der möglichen Einrichtung eines Impfzentrums im Zechensaal in Barsinghausen weiter am Ball bleibe. Zuletzt habe es hierzu erneut Gespräche mit der Region Hannover gegeben. Zum jetzigen Zeitpunkt lehne die Region mit Verweis auf das vorrangige Impfzentrum in Hannover-Laatzen noch die Einrichtung eines Zentrums im Zechensaal ab. Die Verwaltung werde hier weitere Gespräche führen, kündigte Schünhof an.

Foto: ta