Infoabend zum Kirchentag in Dortmund „Was für ein Vertrauen“

BARSINGHAUSEN (red).

Der Kirchentag 2019 wird vom 19.-23. Juni in Dortmund stattfinden und steht unter der Losung „Was für ein Vertrauen“. Kirchenvorsteherin Annette Kuban und die Pastorinnen Uta Junginger (Mariengemeinde) Kristin Köhler (Petrusgemeinde) organisieren eine generationenübergreifende Fahrt nach Dortmund. Sie laden herzlich ein zu einem Informationsabend am Dienstag, 11. Juni, um 19 Uhr im Gemeindehaus der Mariengemeinde. Hier stellen sie einige Höhepunkte aus dem Programm vor. Die Nacht der Lieder mit Maybebop, Fools Garden und Clemens Bittlinger oder Großkonzerte mit Culcha Candela gehören ebenso dazu wie große Gottesdienste. Es gibt Bibelarbeiten mit Prof. Dr. Margot Käßmann, Eckart von Hirschhausen oder eine Filmbibelarbeit mit Landesbischof Ralf Meister. Bibelarbeiten werden im Trialog mit einer Rabbinerin, einer evangelischen und einer islamischen Theologin angeboten. Podienreihen beschäftigen sich mit Fake News, Digitalisierung und den Heiligen Schriften in den drei monotheistischen Weltreligionen. Es ist auch möglich, eine Tageskarte zu erwerben. Weitere Informationen rund um den Kirchentag, zu Programm, Anmeldung etc. sind zu finden unter www.kirchentag.de.

Foto: Archiv