Jäger bringen Kita-Kindern die heimische Tierwelt näher

Das Infomobil der Jägerschaft machte in Barsinghausen Station / Im April folgt ein Ausflug ins Wisentgehege

BARSINGHAUSEN (red). Die orangene Gruppe der Kindertagesstätte Barsinghausen hat sich in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema Wald und Waldtiere befasst. Auch das Wisentgehege als nächstes Ausflugsziel wurde schon mal in den Fokus genommen. Am gestrigen Montag war es soweit, das Infomobil des Hegering Barsinghausens in der Jägerschaft Hannover- Land e.V. war zu Besuch in der Kindertagesstätte. Achim van Aalst, Joachim Bielefeld und Dieter Stephan brachten den Kindergartenkindern von 3-6 Jahren kindgerecht und engagiert die heimischen Waldtiere nahe. Die Kinder der orangenen Gruppe waren von den präparierten Tieren sehr fasziniert! Es war beeindruckend den „echten“ Tieren so nahe zu sein und sie berühren zu dürfen. Mit dem neuerlernten Wissen geht es am 24. April mit der ganzen Gruppe und den Eltern ins Wisentgehege nach Springe.

Foto: privat