Jugendpflege stellt das umfangreiche Programm für den Sommerferienpass vor

Buchungen für die einzelnen Angebote sind ab dem 27. Mai möglich

BARSINGHAUSEN (red). Die Stadt Barsinghausen hat in den vergangenen Wochen dank der vielen Vereine, Verbände, Betriebe und Ehrenamtlichen wieder zahlreiche und spannende Angebote für die Sommerferien 2019 zusammengestellt. „Es ist uns wieder gelungen, ein buntes Programm an Spiel-, Spaß- und Bastelaktionen für Kinder- und Jugendliche zusammenzustellen. Neben den vielen Freizeitangeboten können wir zudem eine verlässliche, lückenlose und abwechslungsreiche Betreuung von Grundschulkindern in den Sommerferien vorweisen“, berichtet Sozialpädagoge Björn Wende von der städtischen Jugendpflege. Der Sommerferienpass steht wie gewohnt online zur Verfügung. Die Ferienangebote mit den Neuheiten Cajon bauen, Adventure Golf und Stop-Motion-Film sind bereits ab Montag online auf der Homepage www.ferienpass-barsinghausen.de einsehbar. Die Buchung der Teilnehmerplätze ist jedoch erst ab dem 27. Mai (9:00 Uhr) möglich. Die Buchung erfolgt in diesem Jahr wieder direkt online ohne Losverfahren oder Wartezeit. Nach einer kurzen Registrierung haben alle Kinder die Gelegenheit, ihr individuelles Ferienprogramm zusammenzustellen und direkt verbindlich zu buchen. Der Buchungsvorgang ist mit einer Warenkorbfunktion erweitert worden. Wie beim privaten Online-Shopping können die individuell zusammengestellten Ferienaktivitäten dann direkt in einem Vorgang online bezahlt werden. In Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Finanzen haben wir das sog. ePayment erfolgreich in den Anmeldevorgang integrieren können. Derzeit bieten wie vier auf dem Markt übliche Bezahlmethoden (Lastschrift, Kreditkarte, Giropay und Paydirekt) an, erklärt Fachdienstleiter Stefan Zeidler. Durch die Option eine Abbuchung per Lastschriftverfahren auszuwählen, müssen die Eltern nicht zwangsläufig einen Online-Banking-Zugang haben. Familien, die über keinen Internetzugang verfügen, können sich persönlich im Kinder- und Jugendbüro, Zimmer 210, Deisterplatz 2, 30890 Barsinghausen oder telefonisch unter 05105/774-2334 über die Anmeldemöglichkeiten informieren.

Foto: Stadt