Kinder entwickeln ein eigenes Theaterstück zum Thema Freundschaft

Heute stand die große Aufführung in der Adolf-Grimme-Schule auf dem Programm

IMG_4151BARSINGHAUSEN (ta). Im Rahmen des Ferienpasses hatten sich 16 Mädchen und Jungen seit Montag intensiv mit dem Thema Freundschaft auseinandergesetzt, Ideen gesammelt, Texte entworfen und schließlich ein Regiebuch für das Theaterstück “Freundschaft mit Hindernissen” fertiggestellt. Heute stand die große Vorstellung in der Aula der Adolf-Grimme-Schule an, zu der natürlich zahlreiche Eltern und Großeltern gekommen waren.

Neben den schauspielerischen Leistungen wussten die Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren dabei auch mit ihren tänzerischen und gesanglichen Fähigkeiten zu glänzen. Der Lohn für die gemeinsame Theaterarbeit war langanhaltender und verdienter Applaus. Betreut wurde der Workshop von den Jugendpflegerinnen, Karina Karwath und Petra Höfer, wobei zwei Jugendliche Unterstützung bei der Technik und Musik sowie bei den Kulissen leisteten.

 

IMG_4152Foto: ta