Kindergärten und Grundschüler backen bei Hünerberg wahre Berge von Weihnachtskeksen

BARSINGHAUSEN (ta).

Die Kleinen aus der Kita der St. Barbaragemeinde haben mit Bäckermeister Hendrik Mordfeld ihren Spaß.

Es ist in der Bäckerei Hünerberg schon seit Jahren gute Tradition, dass sich die warme Backstube in der Adventszeit in eine quirlige Weihnachtsbäckerei verwandelt. Heute und in der kommenden Woche kann Bäckermeister Henrik Mordfeld über 200 Mädchen und Jungen aus acht Kindergärten und Grundschulen in Barsinghausen und Umgebung begrüßen. Auf dem Programm stehen dann zusammen mit den Erzieherinnen das Ausstechen und Verzieren von Unmengen an Weihnachtsplätzchen. “Wenn man sieht, wie die Kleinen mit vollem Eifer bei der Sache sind, lässt einen das schon den ganzen Stress in der Vorweihnachtszeit ein bisschen vergessen”, freute sich Mordfeld über den immensen Andrang.

Foto: ta