Kirchdorfs Prellballer bereiten sich auf die Norddeutschen Meisterschaften vor

KIRCHDORF (red).

 

Am letzten Punktspieltag  der Landesliga Senioren in Wohnste spielte die Kirchdorfer Mannschaft um Mannschaftsführer Hans-Günter Zeitz ihre letzten Punktspiele mit folgenden Ergebnissen: Kirchdorf   –  Burgdorf     23:39 / Kirchdorf   –  Wohnste     31:34 / Kirchdorf   –  Kleefeld      27:36 / Kirchdorf   –  Ricklingen  31:23 

Damit belegten die Kirchdorfer in der Abschlusstabelle den 5.Platz mit einem ausgeglichenen 14:14 Punktverhältnis. In den Spielen gegen Burgdorf und Kleefeld waren die Kirchdorfer chancenlos, gegen Wohnste wechselte ständig die Führung mit dem besseren Ende für Wohnste. In der Begegnung gegen SF Ricklingen war der TSV von Anfang an überlegen und zeigte schöne Spielzüge und auch ein gutes Abwehrverhalten mit einem verdienten Sieg. “Mit dem Ergebnis sind wir zufrieden und hoffen, bei den Norddeutschen Meisterschaften mit der Verstärkung durch sie Spieler Arne Haferkorn, Detlef Spieler und Klemens Hoffmann auf eine geschlossene Mannschaftsleistung” zeigte sich Wolf-Günther Burucker insgesamt zufrieden mit der gezeigten Leistung.

Foto: privat