„Klein Basche“ wegen personeller Engpässe vorübergehend geschlossen

BARSINGHAUSEN (red).

Aufgrund diverser personeller Ausfälle bleibt die Kinder- und Jugendeinrichtung Klein Basche ab sofort bis zum 22. August geschlossen. Ab dem 23. August ist das Haus wieder regelmäßig montags bis donnerstags von 15-19 Uhr geöffnet. „Während der Schließung steht das Außengelände des Abenteuerspielplatzes selbstverständlich weiterhin zum Spielen und Toben zur Verfügung. Alternativ sind alle Kinder und Jugendlichen herzlich montags, dienstags, mittwochs und freitags von 14-20 Uhr im Jugendtreff an der Goetheschule oder montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 15-20 Uhr im Kinder- und Jugendhaus Egestorf willkommen“ berichtet Sozialpädagoge Christian Schweer von Klein Basche, der in den nächsten Tagen im Jugendtreff anzutreffen ist.