Kunstverein organisiert die zusätzliche Veranstaltung „Würde – eine interaktive Kunstausstellung“

Eröffnung ist am 1. März um 18 Uhr in der Krawatte

BARSINGHAUSEN (red). Mit großem Einsatz hat der Kunstverein Barsinghausen eine zusätzliche, im Jahresplan eigentlich gar nicht vorgesehene Ausstellung auf die Beine gestellt und auch von der Friedrich-Stiftung großzügig gefördert bekommen. „Würde – eine interaktive Kunstausstellung“ mit Fotografien von Yvonne Salzmann wird am 1. März um 18 Uhr in der Kulturfabrik Krawatte eröffnet. Am 8. März findet in der Ausstellung um 19 Uhr ein moderierter Vortrag von Dr. Ute Maasberg, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Architektenkammer Niedersachsen über „Frauen in der Kunst“ statt – es ist Weltfrauentag. Am Dienstag, 12. März, findet wohl um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema der Ausstellung, „Würde“ statt mit dem Schwerpunkt Obdachlosigkeit mit Soziologe und Philosoph Dr. Stefan Wolf, Gastprofessor an der HBK Braunschweig.

Plakat: Krawatte / Foto: Yvonne Salzmann