Landesschulbehörde gibt „grünes Licht“ für den Fortbestand der Bert-Brecht-Schule

BARSINGHAUSEN (ta).

Wie der stellvertretende Bürgermeister und CDU-Ratsherr Max Matthiesen soeben mitteilte, hat die Landesschulbehörde den Plänen zur Fortführung der Bert-Brecht-Förderschule mit Schwerpunkt Lernen zugestimmt. Auch der Barsinghäuser Stadtrat hatte sich für den Fortbestand der Schule bereits ausgesprochen. Die Stadt hatte eine entsprechende Stellungnahme an die Landesschulbehörde und das Kultusministerium abgegeben und darin zuletzt noch die Prognose für die erwarteten Schülerzahlen nach oben korrigiert. Die schriftliche Genehmigung seitens der Landesbehörde stehe zwar noch aus, so Matthiesen, der in einem Telefonat von der Zusage erfahren hat.

Foto: BBS