Landwirte melden weitere Kundgebung an Autobahnauffahrten bei Bantorf an

BANTORF/BAD NENNDORF (red).

Für den morgigen Mittwoch hat das Landvolk Weserbergland unter dem Motto „Zuviel ist Zuviel“ mehrere Versammlungen der Landwirte angezeigt. Unter anderen im Bereich der Kreuzung von Bundesstraße 65 und der Auffahrten zur Autobahn 2 im Barsinghäuser Ortsteil Bantorf kann es zu Behinderungen kommen. Hintergrund ist, dass die Landwirte die Autobahnauffahrten in Richtung Dortmund und Hannover in der Zeit von 7 bis 9 Uhr blockieren wollen. Die jeweiligen Abfahrten von der BAB 2 und die B65 in beide Richtungen bleiben für den Straßenverkehr geöffnet. Die Barsinghäuser Stadtverwaltung weist zudem darauf hin, dass im Landkreis Schaumburg ebenfalls Versammlungen im Bereich der Autobahn 2 sowie der Bundesstraßen 442 und 238 geplant sind. Auch im weiteren Verlauf der Bundesstraße in Richtung Stadthagen und Bückeburg wollen die Landwirte die Fahrbahn blockieren. Im Nachbarlandkreis kann es nach Angaben der Kreisverwaltung zu deutlich größeren Verkehrsbehinderungen kommen. Aufgrund dessen empfiehlt die Stadtverwaltung, den Bereich in dieser Zeit möglichst weit zu umfahren.