Marc Nonnenkamp verteidigt Titel des Volkskönigs beim Schützenverein ’01

Den Pokalwettbewerb entschieden die Siedlergemeinschaft Barsinghausen und der Heimatverein für sich

V.li.: Volkskönig Marc Nonnekamp, Petra Mehnert von den Siedlern (Pokal), Willi Döhl vom Heimatverein (Pokal) und Vereinsvorsitzender Rüdiger Gruhl

BARSINGHAUSEN (ta). Beim Schützenverein Barsinghausen von 1901 standen heute die Schießen um die Würde des Volkskönigs von Alt-Barsinghausen sowie um den Pokal der Forstinteressentenschaft Barsinghausen auf dem Programm. Die “Krone” als Volkskönig konnte sich wieder Titelverteidiger Marc Nonnenkamp aufsetzen, der sich mit 49 Ring und einem Teiler von 217,6 gegen Axel Ebel und Bernhard Lüerßen auf den Plätzen zwei und drei durchsetzte. Beim Pokalwettbewerb in der Damenkonkurrenz trug die erste Mannschaft der Siedlergemeinschaft Barsinghausen den Sieg davon. Auf den Plätzen folgten der Heimatverein Schlegel und Eisen sowie das Team Siedlergemeinschaft II. Bei den Herren gewannen die Teilnehmer des Heimatvereins vor der ersten Siedlermannschaft und dem Hegering I. Beschlossen wurde die Siegerehrung mit einem dreifachen Horrido.

Foto: ta