“Mein Freund – Der Baum”: NABU-Fotoausstellung will sensibilisieren

Vernissage ist am Donnerstag, 3. Mai, 19 Uhr, in der Stadtsparkasse

BARSINGHAUSEN (red). Der NABU-Barsinghausen möchte mit dieser Ausstellung zeigen, dass es in der Stadt und den Ortsteilen wunderschöne, ortsbildprägende und sehr verschiedenartige Bäume gibt, die auf Privatgrundstücken, am Straßenrand oder auf öffentlichen Plätzen stehen. Dieses Stadtgrün ist eine Bereicherung für die Bürger/Innen, gerade im Frühjahr verschönern unsere Bäume die besiedelten Flächen. Die Gehölze stellen aber auch einen unschätzbaren Wert dar für das Stadtklima, die Wohnqualität und die Natur im Wohn- und Arbeitsbereich. Darauf möchte der NABU hinweisen und die Bürger/Innen, Gewerbetreibenden und Behörden sensibilisieren und anregen, die Bäume zu erhalten, zu schützen und neue Bäume zu pflanzen, wo immer es Sinn macht. Die Ausstellung wird am 3. Mai, 19 Uhr, in der Stadtsparkasse (Eingang über den Parkplatz Deisterstraße) eröffnet und kann bis zum 31. Mai besucht werden.