Mercedes kollidiert wegen Ölspur mit Transporter: Verletzte und zweimal Totalschaden

ECKERDE (red).

Am Dienstag gegen 14:30 Uhr befuhr ein 35-Jähriger in einem lilafarbenen Mercedes (C-Klasse) die K 239 vom Ortsteil Eckerde kommend in Fahrtrichtung Barsinghausen. Im Kurvenbereich kommt dieser aufgrund einer Ölspur ins Schleudern und kollidiert gegen einen entgegenkommenden roten Daimler Transporter. Nach dem Zusammenstoß kommt der Transporter von der Fahrbahn ab. Die beiden männlichen Insassen des Transporters (34 und 43 Jahre) sowie der Mercedes-Fahrer verletzten sich bei dem Verkehrsunfall und wurden durch eingetroffene Rettungswagen jeweils ins Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Fahrbahn konnte gegen 19:15 Uhr nach Beendigung der Unfallaufnahme und den Reinigungsmaßnahmen durch die Straßenmeisterei wieder freigegeben werden. Zeugen, die Angaben zum Verursacher der Ölspur oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Barsinghausen unter der Telefonnummer 05105-5230 zu melden.