Michaela Zmija folgt als Schiedsperson auf Günter Gottschalk

BARSINGHAUSEN (ta).

Der Ordnungs- und Ehrenamtsausschuss hat die Mediatorin, Michaela Zmija, bei einer Enthaltung zur neuen Schiedsperson gewählt. Zmija tritt damit die Nachfolge von SPD-Ratsherr Günter Gottschalk an, der für das Amt nicht mehr zur Verfügung stand. Vor mehreren Monaten hatte die Stadt deshalb die Bürger um Bewerbungen aufgerufen. Von den eingegangenen Bewerbungen kamen drei in die engere Auswahl. Von diesen hat die Verwaltung dann Michaela Zmija als die geeignetste Bewerberin der Politik vorgeschlagen. Schiedsleute sollen in Streitfällen zwischen Privatpersonen helfen, den Zwist gütlich zu schlichten, ohne dass es zu Gerichtsverfahren kommt.

Foto: privat