Minis & Co in der Klosterkirche: Kinder lernen die Geschichte „Noah und der Regenbogen“ kennen

BARSINGHAUSEN (red).

Am Sonntag, 18. Februar, von 10 bis ca. 12 Uhr findet der nächste Minis & Counterwegs-Gottesdienst im Gemeindehaus sowie in der Klosterkirche am Mont-Saint-Aignon-Platz statt. Dieser Gottesdienst wird der einzige sein, der an diesem Sonntag in der Klosterkirche gefeiert wird. Eingeladen sind sowohl Familien mit Kindern im Alter von ein bis vier Jahren als auch alle anderen Menschen, die gern an einem Gottesdienst teilnehmen möchten. Gestartet wird um 10 Uhr mit einem gemeinsamen (Müsli)Frühstück im Gemeindehaus. Anschließend wird die Geschichte von Noah in der Kirche erlebbar: Noah baut eine Arche für alle Tiere, um damit Gottes Auftrag erfüllen. Die Gottesdienstteilnehmer erfahren, warum der Regenbogen zum Hoffnungszeichen wird. Alle Kinder sollen ihr Lieblingskuscheltier mitbringen! Im Anschluss gibt es im Gemeindehaus ein Kreativangebot für die Kleinen und Austausch für die Großen.