Mitglieder stimmen über SPD-Position zur Finanzierung des Straßenausbaus ab

Die Mitgliederversammlung des Ortsvereins findet am Freitag, 19 Uhr, in der Waschkaue II statt

BARSINGHAUSEN (red). Bei der anstehenden Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins am kommenden Freitag werden sich die Genossen mit den verschiedenen Möglichkeiten zur Finanzierung des Straßenausbaus in Barsinghausen beschäftigten und hierzu auch einen Beschluss herbeiführen. In den vergangenen Monaten hat eine Arbeitsgruppe mit Vertreterinnen und Vertretern der Ratsfraktionen und der Stadtverwaltung hierzu beraten und drei Optionen (Straßenausbaubeiträge, Wiederkehrende Beiträge oder Allgemeines Steueraufkommen) betrachtet, wie die Sanierung von Gemeindestraßen finanziert werden kann. Vor- und Nachteile der drei Varianten werden diskutiert sowie die Linie der Partei festgelegt.