Munzelner Feuerwehr kontrolliert Löschwasserhydranten

GROß MUNZEL/OSTERMUNZEL (red).

Am heutigen Tag des Schutzheiligen Florian war die Ortsfeuerwehr Groß Munzel aktiv. Alle Löschwasserhydranten in Groß Munzel und teilweise auch in Ostermunzel wurden auf Zugänglichkeit, korrekte Beschilderung und Beschädigungen überprüft. Sofern Ihr auf, oder an eurem Grundstück ein Hinweisschild für einen Hydranten habt, dann sorgt bitte dafür, dass diese gut zu erkennen sind. Im Fall eines Brandes müssen wir, oder auch auswärtige Feuerwehren, schnellstmöglich mit Hilfe dieser Schilder, einen Hydranten finden. Vielen Dank für die freundlichen Worte und natürlich den Spendern. Kein Verständnis können wir allerdings für die Autofahrer aufbringen, die wir offenbar so massiv gestört haben, dass sie ausgiebig ihre Hupe nutzen mussten! Danach haben wir noch 3 Löschwasserbrunnen getestet. Über diese Brunnen bekommen wir, bei Ausfall der normalen Wasserversorgung, unser Löschwasser. Zum Abschluss des Tages wurde noch am Feuerwehrhaus gegrillt. Vielen Dank an alle beteiligten Feuerwehrleute, die wieder einmal ehrenamtlich engagiert haben.

Foto: FF Groß Munzel