Nach längerer Pause findet endlich wieder das Stadtjugendfeuerwehr-Zeltlager statt

GROß MUNZEL (red).

Pünktlich nach den Unwettern konnten zwölf Jugendfeuerwehren aus dem Stadtgebiet gestern die Zelte aufschlagen. Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens richtet die Ortsjugendfeuerwehr Groß Munzel das Zeltlager auf dem örtlichen Sportplatz aus. Die 117 Kinder freuen sich auf ein Wochenende voller Spiel und Spaß. Ihre Kräfte können sie bei den heutigen Wettkämpfen und dem Abschlussspiel am Sonntag unter Beweis stellen. Hierfür starten sie in 13 Gruppen zur Ortsrally am Samstag und zum Abschlussspiel mit anschließender Siegerehrung am Sonntag. Eine kleine Überraschung hat es bereits zur Eröffnung gegeben. Ein anwesendes Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr Groß Munzel wurde geehrt.

Fotos: Stadtfeuerwehr