Neunjähriger Emile organisiert Spendenaktion für die Flutopfer

BARSINGHAUSEN (red).

Den neunjährigen Emile Alonso lassen die Bilder von der Unwetterkatastrophe im Fernsehen nicht mehr los. “Auch ich wollte gerne helfen”, sagt der Junge aus Barsinghausen. “Deshalb hab ich auf dem Wochenmarkt am 31. Juli einen Stand organisiert, an dem wir selbstgemachten Kuchen verkaufen. Die Einnahmen gehen zu 100% an die Flutopfer. Das Geld zahlen wir an die „Aktion Deutschland hilft“. Mit meinen Freunden, die mich unterstützen, verkaufe ich von 8 bis 13 Uhr am Europaplatz” kündigt Emile seine Spendenaktion an und hofft nun, dass möglichst viel Geld zusammenkommt.

Foto: privat