Neuwahlen und politische Zielsetzungen stehen bei der Versammlung der SPD-Goltern im Mittelpunkt

GOLTERN (red).

V.li.: Michael W. Gertich, Claudia Schüßler, Klaus Heinrich, Stephan Täger, Martina Degenhardt, Norbert Steinbach und Aaron Täger

Bei der Hauptversammlung der SPD-Abteilung Goltern standen diesmal der Besuch der Landtags- und Regionsabgeordneten Claudia Schüßler und die Neuwahlen des Vorstandes im Vordergrund. Zunächst berichtete der Vorsitzende Stephan Täger über die eigenen Aktivitäten, insbesondere zum Thema Freibad Goltern. Danach stellte die Kassiererin Martina Degenhardt den Kassenabschluss vor. Zudem wurde über zukünftige Aktionen gesprochen. Anschließend erfolgte die Wahl des Vorstandes. Wieder im Vorstand sind Stephan Täger (Vorsitzender), Norbert Steinbach (stellv. Vorsitzender), Martina Degenhardt (Kassiererin), Aaron Täger (Schriftführer) sowie Klaus Heinrich und Michael W. Gertich (Beisitzer). Neben Claudia Schüßler war auch die Ortsvereinsvorsitzende Susanne Lorch und Reinhard Dobelmann (Vertreter des Fraktionsvorsitzenden) als Gast eingeladen. Beim gemütlichen Beisammensein wurden die Aktivitäten aus den verschiedenen Gremien besprochen – u.a. auch das Cannabis-Gesetz, bessere Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt, die Führung der neuen Stromtrassen, Aktionen zur Europawahl, neue Arbeitskreise im Ortsverein, mögliche Nutzungsvarianten bzw. Entwicklung des Hauses am Thie geworfen. Die Jusos Barsinghausen informierten über die Neuwahl ihres Vorstandes und mögliche Aktivitäten zur Mitgliedergewinnung.

Foto: privat