Patient wird mittels Drehleiter gerettet

GROß MUNZEL (red).

Letzte Nacht wurde die Ortsfeuerwehr Barsinghausen um 4:17 Uhr zu einer Menschenrettung nach Groß Munzel alarmiert. Der Rettungsdienst befand sich bereits in der Wohnung und forderte zum Patiententransport aus dem ersten Obergeschoss die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Barsinghausen nach. Die Person wurde mittels Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst zum Transport in ein Krankenhaus übergeben. Im Einsatz waren zwölf Feuerwehrleute mit 2 Fahrzeugen, Einsatzende war um 5:15 Uhr.

Foto: FF Barsinghausen