Pfingstgottesdienste bei Petrus stehen unter der Frage “Verstehen wir uns?”

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldungen gebeten

BARSINGHAUSEN (red). „Verstehen wir uns?“ – Unter dieser Frage stehen die beiden Pfingstgottesdienste, zu denen die Petrusgemeinde am Langenäcker einlädt. Für Pfingstsonntag, 23. Mai, lädt Pastorin Kristin Köhler für 10 Uhr zum Gottesdienst mit Abendmahl ein. Am Pfingstmontag, 24. Mai, gestaltet Lektor Michael Rehren den Gottesdienst, ebenfalls um 10 Uhr. Sofern das Wetter gut ist, werden beide Gottesdienste im Petrusgarten gefeiert. Die Teilnehmer*innenzahl ist für beide Gottesdienste auf 18 Personen begrenzt, daher bittet die Gemeinde um Anmeldung im Gemeindebüro bei Birgitta Gärtner: 05105 3683, kg.petrus.barsinghausen@evlka.de.

Foto: Kirchengemeinde