Podiumsdiskussion zum Streitthema Landwirtschaft wird vom NDR im Zechensaal aufgezeichnet

Die Veranstaltung findet am kommenden Montag, 16. März, um 19 Uhr statt

BARSINGHAUSEN (red). Niedersachsen ist eines der führenden Agrarbundesländer. Doch das Grundwasser ist an einigen Orten übermäßig nitratbelastet. Düngeregeln sollen per Gesetz verschärft werden, das macht viele Bauern wütend, sie wollen dagegen klagen. Viele Landwirte in Niedersachsen fühlen sich zu Unrecht als Umweltverschmutzer angeprangert und wehren sich, demonstrieren mit Treckern vor Politikern und Discounter-Zentralen, organisiert über soziale Netzwerke. Allein in Niedersachsen sind mehr als 30.000 Bauern vernetzt. Biobauern und Naturschützer fordern ein Umdenken und weniger Einsatz von Pestiziden. Der NDR berichtet umfangreich und kommt mit der Sendereihe „Jetzt reicht’s – Ihre Meinung zählt“ am Montag, 16. März nach Barsinghausen in den Zechensaal. In der Sendung diskutieren die Gäste miteinander – und natürlich kommen auch die Besucher*innen zu Wort. Das Fernsehmagazin „Hallo Niedersachsen“ berichtet am Mittwoch (18.3.) ab 19.30 Uhr im NDR Fernsehen. NDR 1 Niedersachsen strahlt die gesamte Streitsendung am Donnerstag (19.3.) von 19 Uhr an im Radio aus – in der Region Hannover auf UKW 100,8 MHz über DAB+, Kabel oder Satellit. Aktuelle Informationen finden sich außerdem online unter ndr.de/niedersachsen – dort können im Vorfeld auch Fragen für die Diskussion eingereicht werden. Von Mittwochnachmittag an ist dann die ganze Diskussion online in der NDR Mediathek abrufbar. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Diskussion teilzunehmen: Am 16. März um 19 Uhr, Zechensaal, Bürgerbergwerk Barsinghausen, Hinterkampstr. 6, 30890 Barsinghausen. Der Eintritt ist frei, die Aufzeichnung beginnt pünktlich um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), wir bitten um rechtzeitiges Erscheinen. Zu Gast auf dem Podium sind:

·        Arne Santelmann, Land schafft Verbindung, Beirat Niedersachsen
·        Dr. Christian Schmidt, Geschäftsführer Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft
·        Albert Haake, Vorsitzender Bioland Niedersachsen-Bremen
·        Jan Hägerling, Vorsitzender Niedersächsische Landjugend
·        Dr. Holger Hennies, Vizepräsident Landvolk Niedersachsen, Vorsitzender Umweltausschuss
·        Dr. Holger Buschmann, Landesvorsitzender NABU Niedersachsen

Moderation: Anke Genius, NDR 1 Niedersachsen / Mit der Sendereihe „Jetzt reicht’s – Ihre Meinung zählt“ bietet der NDR ein Forum für kontroverse Diskussionen – und das am Ort des Geschehens. Selbstverständlich geht es fair zu: Beide Seiten kommen zu Wort, Argumentieren ist angesagt.

Foto: ta