Polizeidirektion Hannover wird mit 233 neuen Mitarbeitern verstärkt

REGION (red).

Heute Vormittag, 15.10.2019, hat Polizeivizepräsident Jörg Müller im Haus der Region, im Beisein von der Ersten Regionsrätin der Region Hannover Cora Hermenau sowie der Bürgermeisterin der Landeshaupt Hannover Regine Kramarek, 187 Polizistinnen und Polizisten sowie 46 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung feierlich in der Polizeidirektion Hannover willkommen geheißen. Nach einer kurzen Begrüßung hieß die Erste Regionsrätin Cora Hermenau die Anwesenden im Haus der Region willkommen und stellte dabei den Beitrag der Polizei für die allgemeine Sicherheit in den Fokus. Anschließend richtete sich Polizeivizepräsident Jörg Müller an die insgesamt 233 neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Sie sind im besten Sinne des Wortes unser Nachwuchs, den wir zum Erhalt unserer Leistungsfähigkeit, aber auch unserer Weiterentwicklung unbedingt brauchen,“ so Jörg Müller in seiner Rede, in der er auch über die Stärkung der inneren Sicherheit und der Bedeutung und Präsenz der Polizeidirektion Hannover in den sozialen Medien referierte. Im Anschluss hieß der Leiter der Polizeiinspektion Ost, Detlef Hoffmann, die Kolleginnen und Kollegen ebenfalls willkommen und stimmte „die Neuen“ ebenso wie der Polizeivizepräsident auf die vielfältigen, abwechslungsreichen, aber auch arbeitsintensiven Aufgaben und die damit verbundenen Herausforderungen ein. Die abschließenden Worte hielten die Gleichstellungsbeauftragte Esther Schwarzer und der Vertreter des Personalrates der Polizeidirektion Hannover, Frank Freyer, ehe sich alle Neuzugänge zu einem Gruppenfoto einfanden. Nach dem offiziellen Teil konnten die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch kommen und sich bereits etwas besser kennen lernen. Von den 187 Polizistinnen und Polizisten haben 123 frisch gebackene Polizeikommissarinnen und Polizeikommissare mit Ablauf September 2019 ihr Studium an der Polizeiakademie beendet. 37 Beamtinnen und Beamte kommen von der Bereitschaftspolizei der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen und 27 sind aus anderen Behörden zur Polizeidirektion Hannover gewechselt. Darüber hinaus bekommt der Höhere Dienst durch eine Polizeirätin sowie zwei Polizeiräte, die gerade ihr Masterstudium an der Deutschen Hochschule der Polizei erfolgreich abgeschlossen haben, „Zuwachs“. Der Verwaltungsbereich freut sich über 46 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Von den insgesamt 233 Begrüßten waren am heutigen Tage 103 Frauen. Die Polizeidirektion Hannover beschäftigt damit aktuell 3 751 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 3 193 im Polizeivollzugsdienst. Der Frauenanteil liegt insgesamt bei gut 40 Prozent.

Foto: Polizei