“Präventionsrat der Stadt soll Entscheidung revidieren”

SPD und Bündnisgrüne reagieren mit Unverständnis / Das Gremium hatte eine Mitgliedschaft von “Barsinghausen ist bunt” abgelehnt 

BARSINGHAUSEN (red). “Diese Entscheidung kann so nicht im Raum stehen bleiben. Eine Begründung ist bis heute nicht bekannt. Der Präventionsrat ist aufgefordert, seine Gründe offenzulegen, damit sie auf Stichhaltigkeit und Berechtigung überprüft werden können. Da derartige Gründe nach unserer festen Überzeugung nicht vorliegen, fordern wir den Präventionsrat auf, die Entscheidung zu revidieren”, so der Ortsverein der SPD und der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen.